Sommer in Hellabrunn – Summer in Hellabrunn

Aug 29th, 2021 | By | Category: Anita's reports

29.8.2021 von/by Anita

Es gibt zur Zeit entzückenden Nachwuchs in Hellabrunn. / There are currently adorable offspring at Hellabrunn.

Das niedliche Vikunja – Mädchen / The cute vicuña girl.

sommar1

Seit 4 Jahren gibt es endlich wieder Nachwuchs bei den Mähnenrobben. Am 21. Juli Vaiana‘ geboren. Dieser aus dem Pazifikraum stammende Name könnte gemäß seiner Bedeutung ‚Mädchen aus dem Wasser‘ nicht treffender sein. / For the last 4 years, the maned seals have finally had a new baby. Vaiana’ was born on 21 July. This name, which originates from the Pacific region, could not be more appropriate according to its meaning ‘girl from the water’.

sommar2

Max wartet auf sein neues Zuhause / Max waiting for his new home

sommar3

Und was haben wir wohl hier? /And what do we have here?

sommar4

sommar5

Die weißen Schönheiten von Hellabrunn entspannten sich / The white beauties of Hellabrunn relaxed

sommar6

sommar7

Bevor es Richtung Ausgang geht, darf eine süße Schweinerei nicht fehlen. / Before heading for the exit, a sweet mess is not to be missed.

sommar8

Diesen jungen Mann und seine Tanten, den gibt es wann anders zu sehen. / This young man and his aunts, this is another way to see him.

sommar9

Wer will kann mich auf meinem Rundgang begleiten. / Whoever wants to can accompany me on my tour.




Tags:
Share |

8 comments
Leave a comment »

  1. Liebe Anita und Mervi
    Tierpark Hellabrunn ist ein besonders schoene
    Reiseziel im Sommer. Danke dass wir mit kommen
    koennen.

  2. Liebe Anita,
    das Vikunja – Mädchen ist sehr niedlich. Ich hoffe Max wird nicht lange auf das neue Gehege warten.
    Das kleine Mähnenrobben-Mädchen ist sehr hübsch.
    Hugs
    Ludmila

  3. Danke für die wunderschönen Bilder aus Hellabrunn. Das Vikunja Mädchen ist bezaubernd.

    Liebe Grüße, Erika

  4. Liebe Anita,

    die zwei Rätselbilder kann ich nicht lösen, aber die bärischen Schönheiten sind mir bestens bekannt.
    Die kleine Robbe ist schon recht flott mit ihrer Mutter im Wasser unterwegs und die Vikunjas und Wasserschweine haben ein schönes und großes Areal.
    Auf Max wartet bestimmt eine ebenso tolle Schönheit wie er eine ist.
    Die Schweinebande lehrt mich, dass auch Schweine Heu mögen, das wusste ich gar nicht
    und auf die Elefantenstory freue ich mich schon jetzt, wie immer auf alle deine lebhaften Berichte!

    Herzliche Grüße nach Bayern
    Britta-Gudrun

  5. Liebe Bitta-Gudrun

    Ich gebe zu, die beiden Rätsel sind sehr schwer.
    Das erste Tierchen ist ein süßes Mhorrgazellenkind.
    Und das 2. ist ein Echtes Meerschweinchen. Natrülich auch wieder ein ganz junges.

    Ich danke Dir für Dein Interesse!
    Hugs,
    Anita

  6. Liebe Anita!
    Danke für die aktuellen sommerlichen Bilder aus Hellabrunn, in denen Du uns wieder sehr hübsche Neuankömmlinge im Münchner Tiergarten vorstellst. Das zierliche Vikunja ist ebenso ein Grund zur Freude wie die kleine Mähnenrobbe, die hübsche Mhorr-Gazelle oder die knuffigen Schweinchen.

    Mein Liebling ist so ein bisschen die kleine Robbe. Erstaunt bin ich darüber, dass Hellabrunn zwei Männer bei den Mähnenrobben hält. Da Pepe der Vater der Kleinen ist, frage ich mich, welche Pläne man mit Howie hat ?

    Auch was die Löwen Max und Benny betrifft, stellt sich die Frage, ob beide dauerhaft auf die neue Anlage ziehen werden, oder ob der Umzug eines der beiden Brüder schon feststeht? Max sieht jedenfalls prächtig aus!

    Auf einen Bericht über den kleinen Otto freue ich mich ebenfalls.

    Viele Grüße nach Bayern
    Anke

  7. Liebe Anke

    Vielen Dank für Dein Interesse.
    Howie und Pepe kamen bisher miteinader gut aus.
    Da allerdings in Schönbrunn der Mähnenrobbenmann verstorben ist, ist wohl Pepe nun ein Wiener.
    Howie ist ein echter Münchner und bleibt so in Hellabrunn. Da hat sich erst die Tage ergeben.

    Zu Benny und Max kann ich auch nur mutmaßen. Schön wäre es, wenn beide bleiben könnten.
    Was ich weiß ist, München will züchten. Wie, wer und ob einer der Brüder gehen muss, weiß ich nicht.

    LIebe Grüße,
    Anita

  8. Liebe Anita!
    Danke für Deine Infos!
    Seitdem ich in einer älteren Folge “Nashorn, Zebra und Co” Howie als Jungspunt beim Training mit Herrn Staatsmann gesehen habe, bin ich ein Fan von ihm. Ich freue mich, dass er in München bleiben darf.
    Was Max und Benny angeht, bin ich ein bisschen traurig, dass die Brüder über kurz oder lang wohl getrennt werden. Wo gibt es schon eine funktionierende Löwen Jungs WG?

    Herzlichst
    Anke

Leave Comment